Montag, 1. September 2014

Netznutzungsentgelte in Deutschland - Partnertag 2014 als Jahresereignis der Energieforen



Die Ergebnisse der Studie »Abschätzung der Entwicklung der Netznutzungsentgelte in Deutschland bis 2023« in Zusammenarbeit mit den Energieforen sowie der TU Dresden haben großes politisches und mediales Interesse hervorgerufen. Die aktuelle Diskussion auf höchster politischer Ebene zur Systematik der Netznutzungsentgelte, aktuell bspw. angeführt vom sächsischen Ministerpräsidenten Stanislav Tillich (CDU) und dem brandenburgischen Wirtschaftsminister Ralf Christoffers (Linke) sowie das starke mediale Echo aus der Branche reflektieren sichtbar die energiewirtschaftliche und politische Brisanz des Themas. Die Energieforen haben das zum Anlass genommen, die Ergebnisse der Studie im Rahmen des »Workshops Netzentgelte und Demographie« auf dem Partnertag der Energieforen am 01.10.2014 in Leipzig nochmals vorzustellen und intensiv zur Diskussion zu stellen:
  • Wo und in welchem Maße werden die bestehenden regionalen Unterschiede durch den Netzausbau und die demographische Entwicklung verstärkt?
  • Wie können alternative Wälzungsmechnismen (z.B. G-Komponente, Wälzung der erzeugunsginduzierten Kosten) zukünftig beschaffen sein und wer profitiert davon?
  • Welche Wechselwirkungen bestehen zwischen stiegendem Eigenverbrauch, dem Konzept der vermiedenen Netzentgelte und der bestehenden Systematik zur Bildung der Netzentgelte?
  • Welche Folgen haben die bestehenden (Ausnahme-) Regelungen für die Umlage der Netzentgelte auf die unterschiedlichen Endverbrauchergruppen?
Der Workshop findet im Rahmen des Partnertags der Energieforen statt (Highlight zur Abendverantstaltung: Die 'Blackout'-Lesung mit Marc Elsberg). Detaillierte Informationen zum Programm, den Workshop-Themen sowie zur Anmeldung finden Sie im Anhang oder unter www.energieforen.de/goto/partnertag2014

Unter dem Leitmotiv „Energiemarkt der Zukunft – Strom & Wärme neu denken“ werden am 30.09.2014 zusammen mit den Stadtwerken Leipzig, BDEW, BMWi, google Germany, cisco Systems, RheinEnergie, Südwestdeutscher Stromhandel sowie der VNG die Themen „EEG, Digitalisierung & Kooperationen bei Stadtwerken und EVU’s“ aufgegriffen. Für die Abendveranstaltung haben wir ein besonderes Highlight vorbereitet: Die „Blackout“-Lesung von Marc Elsberg im Schwanensaal des ehemaligen Hôtel de Pologne! Am zweiten Tag des Partnertages, den 01.10.2014, finden wieder Workshops statt, in denen wir die Themen des ersten Tages aufgreifen und vertiefen.

Detaillierte Informationen zum Programm, den Themen, Konditionen sowie zur Anmeldung finden Sie unter www.energieforen.de/goto/partnertag2014

Termin:
30.09. bis 01.10. 2014
Veranstaltungsort:
Energieforen Leipzig GmbH
Hainstraße 16
04109 Leipzig

Kontakt und Anmeldung über:
Natalie Nirenberg
+49 341 98988-541

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen