Montag, 27. Oktober 2014

EnergyDecentral 2014 – jetzt kostenloses Messeticket sichern!

Am 11. November beginnt in Hannover die internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung

Das Forum „Smart Energy“ wird in Kooperation mit dem Fachmagazin Energie & Management organisiert. Anders als das Forum für dezentrale Energieversorgung beziehen sich die Inhalte hier auf die Organisation einer dezentralen Energieversorgung. Angefangen bei der Erfassung und Auswertung vom spezifischen Energiebedarf über die Steuerung der Energieerzeugung bis hin zur bedarfsgerechten Versorgung bildet dieses Forum das Spiegelbild des modernen Managements virtueller Kraftwerkstechnologie.



Mehr Informationen zum FORUM SMART ENERGY mit Energie & Management unter:
http://www.energy-decentral.com/forum_smartenergy.html

Wissenstransfer und spannende Vorträge sowie Diskussionen auch zum Thema Energieeffizienz, KWK sowie zu den Speichertechnologien und Systemdienstleitungen erweitern die Palette an Informationen rund um die intelligente Energieversorgung.

Die DLG in Kooperation mit Energie & Management schenkt Ihnen ein kostenfreies Messeticket im Wert von € 23,-.  Jetzt einfach eine kurze e-Mail an energy@dlg.org  und eines von insgesamt 500 Messe-Tickets  anfordern.


Dienstag, 11.11.
11.00 - 12.00 Uhr: Energieoptimierung über Energiemanager, Vernetzung von Verbrauch und Erzeugung von Energie im Gebäude

Veranstalter: Vertriebsmanager BHKW, Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG, Wilsdruff
12.00 - 13.00 Uhr: Smart Grid: Durch intelligente Komponenten nachhaltige Verteilnetze schaffen

Veranstalter: egrid applications & consulting GmbH, Kempten (Allgäu)
13.00 - 14.00 Uhr: Zählen, Messen und Steuern – Smart Grid am Beispiel des dezentralen Einspeisemanagements für erneuerbare Energieanlagen

Veranstalter: ACD Elektronik GmbH, Achstetten
14.00 - 14.30 Uhr: Smart Grids in Deutschland – Kommen wir schnell genug voran?

Veranstalter:  Smart Grids, ABB AG, Mannheim
14.30 - 15.00 Uhr: Smart Grids in Deutschland – Warum wir nicht schnell genug voran kommen!

Veranstalter:  Kisters AG, Aachen
15.00 - 15.30 Uhr: Smart Grids in Deutschland – Wie man mit virtuellen Lösungen doch Erfolge hat!

Veranstalter:  Jura Smart Grid GmbH & Co. KG, Neumarkt
15.30: Podiumsdiskussion mit den Referenten Jochen Kreusel, Klaus Hammon und Martin Fürst


Mittwoch, 12.11.
10.00 - 11.00 Uhr: Wie ein Industrieunternehmen aus einem virtuellen Kraftwerk und damit verbundenen Netzdienstleistungen mit erneuerbaren Energien versorgt wird

Veranstalter: energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
11.00 - 12.00 Uhr: Bedarfsgerechte Biogasbereitstellung: Aus welchen Anlagen, für welchen Stromfahrplan, mit welcher Prozessleittechnik?

UTS Biogastechnik GmbH, Hallbergmoos
12.00 - 13.00 Uhr: Wie sich die Direktvermarktung von Erneuerbaren-Strom mit dem Intraday-Handel nutzbringend verbinden lässt

Veranstalter: Markedskraft Deutschland GmbH,  Berlin
13.00 - 14.00 Uhr: Mieterstrom: Anforderungen und Lösungen zur preisgünstigen Versorgung von Mietern und Mehrfamilienhäusern mit Solar- und BHKW-Strom

Veranstalter: Grünstromwerk GmbH, Hamburg
14.00 - 15.00 Uhr: Welche BHKW sich in welcher Form am besten für die Erbringung von Regelleistung einsetzen lassen und welchen Nutzen die BHKW-Betreiber davon haben

Veranstalter: Vattenfall Europe Wärme AG, Berlin
15.00 - 16.00 Uhr: Zusatzerlöse aus der bedarfsgerechten Energieerzeugung/Flexiblisierung mit Biogasanlagen

Veranstalter: WEMAG AG, Schwerin
16.00 - 17.00 Uhr: Wie verschiedene Strom- und Wärmeproduzenten (PV, Wind, BHKW) mit Zwischenspeicherlösungen und Lastverschiebungspotenzialen genau den Objekt-Energieverbrauch treffen

Veranstalter: Keitlinghaus Umweltservice, Diestedde
Donnerstag 13.11.
10.00 - 11.00 Uhr: Wie geht es weiter mit der KWK? Betrachtungen von Recht und „Unrecht“ für die Kraft-Wärme-Kopplung

VDMA Power Systems, Frankfurt
11.00 - 12.00 Uhr: Integration einer KWKK-Anlage im laufenden Betrieb eines Großkrankenhauses – Wie sich konträre Interessen zu einem wirtschaftlichen Verbund verschmelzen ließen

Veranstalter: KFE Klinik, Eppendorf, Energie Service Laß Lüdeking GmbH, Freiburg im Breisgau
12.00 - 13.00 Uhr: KWK in der Lebensmittelindustrie – Voraussetzungen, Flexiblisierung und Einsatzbereiche

Veranstalter:Caterpillar Energy Solutions GmbH, Mannheim
13.00 - 14.00 Uhr: Wie sich erneuerbare Energien in virtuellen Kraftwerken direkt vermarkten lassen – Beispiele aus der Praxis

Veranstalter:Trianel GmbH, Aachen

14.00 - 15.00 Uhr: Wie Verbrennungskraftmaschinen in Zukunft ans Netz kommen: Netzanschlussbedingungen und Nachweisverfahren

Veranstalter: VDMA Power Systems, Frankfurt
15.00 - 16.00 Uhr: Rahmenbedingungen für den wirtschaftlichen Betrieb industrieller KWK-Anlagen – Aktuelle Situation, Flexiblisierung, Praxisbeispiele

Veranstalter: Caterpillar Energy Solutions GmbH, Mannheim
16.00 - 17.00 Uhr: Flexible Kraftwerke - Die Rolle der Smart Power Generation im zukünftigen Energiesystem

Veranstalter: Wärtsilä Deutschland GmbH, Hamburg
Freitag, 14.11.
10.00 - 11.00 Uhr: Flexibilisierung von Bioenergieanlagen – Heutiger Stand im virtuellen Kraftwerk Next Pool

Veranstalter: Next Kraftwerke GmbH, Köln
11.00 - 12.00 Uhr: Kleine Speicher für zu Hause, große Speicher für die Energiewende

Veranstalter: WEMAG AG, Schwerin
12.00 - 13.00 Uhr: Direktvermarktung von Wind- und PV-Strom an Endkunden – Möglichkeiten und Grenzen im neuen EEG

Veranstalter: Greenpeace Energy eG, Hamburg
13.00 - 14.00 Uhr: Smarte Lösungen weiter gedacht: Von der Technik zu Geschäftsmodellen für Energiedienstleister

Veranstalter: MPW Consulting GmbH, Bochum

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen