Sonntag, 19. April 2015

Regelenergie aus dem Schwarm





Bild: E&M


Lichtblick bietet die Leistung von 400 Mini-BHKW am Sekundärregelmarkt an, die als Baureihe präqualifiziert wurden.Als Quantensprung für die Energiewende bezeichnete Gero Lücking, Geschäftsführer Energiewirtschaft bei Lichtblick, das Regelenergie-Projekt. „Damit schaffen wir eine Blaupause für ein sicheres Stromnetz auf der Basis intelligenter und flexibler Mini-Kraftwerke“, so Lücking. In seiner Forschungsphase erhielt das Projekt Fördergelder vom Bundeswirtschaftsministerium.

Das Neuartige des nun vorgestellten Ansatzes ist die Präqualifizierung der sogenannten ZuhauseKraftwerke in einem standardisierten Verfahren als ganze Baureihe. Bisher mussten sich Anlagen im Regelenergiemarkt zur Präqualifizierung immer einer Einzelprüfung unterziehen, was laut Lichtblick für Mini-BHKW unwirtschaftlich wäre. In einem nächsten Schritt will Lichtblick BHKW anderer Betreiber in den Regelenergiemarkt bringen und mit Wärmepumpen und Batterien sowohl positive als auch negative Regelenergie anbieten.




Der vorstehende Beitrag zum Thema  Regelenergie aus dem Schwarm wurde bereitgestellt von:

Energie & Management


April 15, 2014


Fritz Wilhelm


Tel: +49 8152 9311-0 Fax: +49 8152 9311-22 info[ @]emvg.de© 2014


E&M GmbH Alle Rechte vorbehalten





Energie & Management

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen